Entstehung

Im Stadtteil besteht die Idee eines Stadtteilhauses für Horn bereits seit 1995. Damit verbindet sich auch der Leitgedanke, eine neue Mitte für Horn zu entwickeln, um Bausünden der Nachkriegszeit, die Horn als Stadtteil nicht mehr erkennbar machten, durch Schaffung eines Zentrums teilweise zu überwinden und wieder eine Horner Identität herzustellen.

Mit der 700-Jahrfeier 2006 und der Aufnahme des Entwicklungsraums Billstedt-Horn in die Aktive Stadtteilentwicklung im Dezember 2005 vollzog sich ein grundlegendes Umdenken:

Horn soll wieder ein eigenes Profil erhalten.

Die Realisierung eines Stadtteilhauses für Horn wird nun möglich.
Mehr dazu auch unter www.billstedt-horn.hamburg.de/stadtteilhaus-horn.


Der Bau des Stadtteilhauses

In unserem Bautagebuch-Blog finden Sie viele Infos und die Dokumentation zum Bau des Hauses: www.baublog.horner-freiheit.de.