Horner.Markt.Freiheit. beginnt

28. Mai 2019


Im Rahmen des Behördenprogramms DEINE GEEST wurden 2017 verschiedene Bürgerprojekte von der Umweltbehörde und dem Bezirksamt Hamburg-Mitte in die Planung gegeben. Zwei der Projekte wurden am Stadtteilhaus angesiedelt:

Die "Horner Paradiese" sind ein Stadtgarten, in dem sich jeder zum kleinen Preis eine Parzelle oder ein Hochbeet mieten und bewirtschaften kann.

Die "Horner.Markt.Freiheit" ist ein monatlicher Kulturmarkt, auf dem hauptsächlich nichtgewerbliche Marktleute Bastelarbeiten und Selbstgemachtes anbieten. Auf der Marktfläche steht zudem ein Spielplatz in einem schicken Seecontainer und in einem anderen Container befindet sich eine Bühne, auf der sich Leute aus der Nachbarschaft und andere Interessierte darstellen können. "Wir sind zuversichtlich, dass alles wie geplant bis zur Eröffnung am 06. Juni funktionieren wird", so Alexander Wilke, von Horner Freiheit e.V., "die Bauarbeiten sind in vollem Gang, die Stromanschlüsse werden derzeit gelegt."

Als musikalische Untermalung treten "Triosol" am 06. Juni zwischen 16.00 Uhr und 20.00 Uhr auf dem Markt auf, die in diesem Jahr bereits in der Horner Freiheit ein erfolgreiches Konzert gegeben haben.