Eine Barriere weniger in Horn

Überall im Alltag stoßen Menschen auf kleinere und größere Barrieren, von denen viele von uns kaum etwas bemerken: eine Stufe zum Friseursalon, ein Aushang an der Bushaltestelle, die Gangbreite im Supermarkt – es gibt viele Beispiele für Barrieren in unserem Lebensumfeld. Wir wollen 2022 beginnen, in Horn Barrieren abzubauen und den Stein für einen barrierearmen Stadtteil ins Rollen bringen.

Wir starten mit dem Bau von kleineren Rampen aus bunten Steinen – am 28. Februar am Welttag des LEGO. Bei diesen Mit-Mach-Aktionen gestalten wir bunte Hingucker für den Stadtteil – egal ob für den Friseur, den Imbiss oder die Beratungsstelle. Ein Beitrag der Spaß macht und ein erster Schritt in Richtung „einfach für alle“ ist.

Ab dem Frühjahr laden wir zu Rundgängen durch die verschiedenen Horner Viertel ein, auf denen wir gemeinsam Barrieren im Wohnumfeld entdecken und erste Ideen für alternative Lösungen entwickeln. So entsteht sukzessiv eine Karte mit Informationen zur Barrierefreiheit im Stadtteil Horn.

Und auch beim diesjährigen Stadtteilfest werden wir durch Mit-Mach-Aktionen die Besucher:innen über das Thema Barrierefreiheit informieren und einladen, sich aktiv am Projekt „Horn – einfach für alle“ zu beteiligen.

Meldet Euch gerne mit Eurem Interesse und Euren Ideen bei

Kendra Eckhorst, Rauhes Haus | keckhorst@rauheshaus.de

Meggi Krieger, Q8-Horn | meggi.krieger@q-acht.net

Silke Langer, Ev.-luth. Kirchengemeinde zu Hamburg Horn und Timotheusgemeinde zu Hamburg-Horn | diakonin.langer@martinskirche-horn.de

Alex Wilke, Horner Freiheit | koordination@hornerfreiheit.de


Unsere Sammelstellen

 

HASPA Filiale im EKZ, Manshardtstr. 113a

 

HASPA Filiale, Rennbahnstr. 27

 

Kulturhaus Bienenkorb, Horner Weg 190

 

Stadtteilschule Horn, Horner Weg 89

 

Bücherhalle Horn, Am Gojenboom 46

 

Café Sol Portugal, Washingtonallee 56

 

Timo Jugendclub, Washingtonallee 65b

 

Friseur Frau Schmidt, Washingtonallee 20

 

Gemeindehaus Martinskirche, Bei der Martinskirche 2

 

Philippus-Rimbert Gemeinde, Manshardtstr. 105

 

Spielhaus Max-und-Moritz, Horner Landstr. 246a