• Am Gojenboom 46 / 22111 Hamburg
  • info@hornerfreiheit.de
Suche Menü
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Georgisches Ballett

27. März 2018 / 17:0018:30

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)
Wöchentlich am gleichen Tag

Veranstaltung Navigation

Kultur in Georgien fremd und vertraut
Georgiens Kultur ist eine verblüffende Mischung aus altvertrautem, längst verloren geglaubtem und reizvoll neuem am östlichsten Rand Europas. Was Georgien auszeichnet ist nicht nur seine märchenhafte Lage an den Südhängen des Kaukasus und am Schwarzmeerstrand, sondern vielmehr seine noch immer lebendigen Traditionen, die mit ganzer georgischer Leidenschaft gelebt und beseelt werden.
Georgische Folklore im Alltag 
Die georgische Kultur ist in Georgien allgegenwärtig,  georgische Folklore aus dem Alltag nicht wegzudenken. Die kulturellen Erungenschaften wie die polyphone Musik, der georgische Tanz, die alte Kirchenarchitektur oder die komplexen Tischregeln werden noch immer gepflegt.
Die Geschichte Georgische Tanz.
Die Georgische Tanz ist wilde leidenschaft verbunden mit vollkommener Körperbeherschung. Besonders eindrucksvoll bei allen georgische Tänzen ist das verhältnis vom Mann und Frau. In respektvoller Distanz umwirbt er seine Dame und nur Bewegung, Blick und Körperspannung verraten Erregung und begehren.
Das Georgische Tanz erzählt vor allem Geschichten. Er vertritt eine hohe Moral. Das erste stattliche Tanzensemble gründeten im Jahr 1945 direkt nach dem 2 weltkrieg, die Tänzer Iliko Sukhishvili und Nino Ramishvili.
Tanz fördert:
die  Steuerung des Körpers – Konzentrationsfähigkeit
 – Sensibilität für Rhythmus und  Musik
  – Soziale Interaktion – Körperliches Wohl-befinden, Gesundheit
-Wahrnehmung des Raumes
-Identität, des selbstbewusstsein.
Ihre Kinder Verändern sich ab dem 6. Lebensjahr. Die Körper beginnen sich zu strecken, das Kleinkindhafte verschwindet, nicht nur körperlich. Sie verlassen die Welt des märchenhaften und werden  “ realistischer“. Ihre Kinder möchten jetzt gefordert werden und fühlen sich schon als “ Große „. Zu verschiedene  musik- stilen studieren wir  verschiedenen Tänze ein. Nun können wir schon höhere technische Anforderungen umsetzen und die Entwicklung schreitet  voran.
Als Tänzerin erlebst du dich in verschiedenen Rollen und Emotionen. Tanz beansprucht und verändert dich, wenn du deinen Körper bewegst, deine Gefühle weckst, deinen Geist und Gestaltungswillen anregst. Tanz macht einfach  glücklich!
Quelle mit großem Dank von Georgia Insight

Details

Datum:
27. März 2018
Zeit:
17:00 –18:30
Veranstaltungskategorien:
, ,
Webseite:
http://www.georgische-tanzstudio.de/

Veranstaltungsort

Saal 1 + 2

Veranstalter

Tanzgruppe Georgisches Nationalballett „Iberia“
Telefon:
0175 / 868 78 44
E-Mail:
georgian-dance@hotmail.com